Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Betriebsoptimierung

Die Betriebsoptimierung gilt sowohl für Kläranlagen, als auch für die Regenwasserbehandlung.

Die Betriebsoptimierung beginnt häufig mit Betriebsdatenauswertungen oder Schwachstellen-

analysen. Gemeinsam mit dem zuständigen Betriebspersonal werden Optimierungsansätze

geprüft, vorbereitet und umgesetzt.

 

Typische Beispiele zur Betriebsoptimierung

  •     Anpassung der Gebläseleistung an den Minimalbedarf

  •     Absenkung des Schlammspiegels in Faulbehältern

  •     Energiemanagement, Minimierung des Strom- und Wärmebedarfs

  •     Betriebskostenanalysen

  •     Fremdwasseranalyse

  •     Verfahrens- und betriebstechnische Vorschläge zur Verbesserung der
        Reinigungsleistung

 

Fragen ? - Gerne sind wir für Sie da: