Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AUSGEZEICHNET ! 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Götzelmann + Partner Niederlassung
in Balingen - a
usgezeichnet mit dem

EUROPEAN GREEN BUILDING AWARD 2011

 

DER EU-CONTEST

Mit der neu errichtete Niederlassung in Balingen bewarb sich Götzelmann + Partner

zum Green-Building-Programm der EU. - Dieses EU-Vorhaben zielt auf die innovative

Erschließung von Energieeinsparpotentialen für Nichtwohngebäude ab.

Voraussetzungen waren integrale Ansätze zur Verwendung natürlicher Baumaterialien,

hochwertige Wärmedämmung, Gebäudetechnik, die eine Wärmerückgewinnung realisiert

und Erdwärme über Wärmetauscher nutzt.

Auf den Punkt gebracht

Insgesamt trägt auch die auf dem Dach installierte Photovoltaik Anlage dazu bei, dass

dieses von der Architektin Ute Hölle entworfene Bürogebäude nicht nur einen spezifischen

Energiebedarf (Endenergie) von ≤ 39 kWh/m²a aufweist, sondern insgesamt mehr

Energie erzeugt als benötigt.

 

Besser lässt sich ein Plus-Energiehaus nicht definieren

Die wesentlichen Konstruktionsmerkmale finden Sie in der Tabelle unten beschrieben.

Die belegbaren Energiedaten unseres Niederlassungsgebäudes waren für das Komitee

der Green Building Projektverantwortlichen so überzeugend, dass unser Ingenieurbüro-

gebäude eine Auszeichnung - den EU-Green-Building-Award - erhielt.

 

Relevante Daten zum Gebäude:

  • Fläche:                              196 m²

  • Umbauter Raum:               1.100 m³

  • Gründung:                         Stahlbetonstreifengründung

  • Baukonstruktion:               Holzrahmenkonstruktion

  • Dachkonstruktion:             14 cm Brettschichtstapeldecke

  • Wärmedämmung:              Zellulose 30(24) cm

  • Heizung:                            Wärmepumpenanlage mit geothermischem Wärmetauscher
                                              kombiniert als Belüftungsanlage

  • Heizenergiebedarf:             ~ 7.000-9.000 kWh/a

  • spez. Energiebedarf:           ~ 39 kWh/m²a

  • ges. Energieverbrauch:       ~ 17.000 – 18.000 kWh/a
    durch Nutzung

 

Relevante Daten zur Photovoltaik-Anlage:

  • Leistung:                             19,32 kWp

  • Modulfläche:                        152 m²

  • Modulneigung:                     18º

  • Ausrichtung:                        Süd

  • Einspeiseleistung:                ~ 19.000 kWh/a

  • Jahresertrag:                       ~ 900-990 kWh/kWp

  • Vermiedene CO²-Emission:  ~ 16.980 kg/a

  • Modultyp:                            Moser Baer 210 W

  • Wechselrichter:                    Solutronic solPlus 120+55

  • Inbetriebnahme:                  23.07.2010